!!! Der Helferausflug ist in Sichtweite _ viel Vergnügen !!!

Freie Fischer-Vereinigung Greifensee/Schwerzenbach

Info

Druckfehler

Leider hat sich auf unserem Flyer 2017 unter VORSCHAU 2018 Datumsfehler eingeschlichen.

Das JUGENDFISCHEN findet am 12. und 13. Mai statt (nicht am 6./7. Mai) und

das SOMMERNACHTSFEST am 11. und 12. August /nicht am 12./13. August).

 

Sommernachtsfest 12. / 13. August 2017

2. Vereinsfischen vom 8. Juli 2017

Impressionen

 

23 Bootsfischer vesuchten Ihr Glück.

Aber die Fische liessen sich nicht bezirzen.

Fangergebnis:

1 Wels, 2 Hechte und 5 Egli.

 

Aber die Stimmung war dafür auf bestem Niveau.

Spontan

 

 

Freie Fischer-Vereinigung Greifensee/Schwerzenbach

 

 

Wer ist die FFV?

Der FFV wurde durch einige zusammengewürfelte Fischer am 4. März 1978 gegründet. Der erste Präsident war der legendäre Leo Fumagalli. Das Vereinslokal und der Treffpunkt ist bis heute der Gasthof zur Krone in Greifensee.

 

Was ist der Zweck der FFV?

Pflege und Förderung der guten Fischer-Kameradschaft – Aktive Hege und Pflege der Fischerei und Umwelt – Veranstaltung von Vereinsfischen – Durchführung von geselligen Anlässen auch für die Öffentlichkeit – Förderung der Jungfischer – Pflege und Förderung des guten Einvernehmens mit Behörden und Bevölkerung.

 

Was zeichnet die FFV aus?

Die FFV führt seit 30 Jahren das Jugendfischen-Wochenende durch. An diesem Anlass nehmen bis 90 Jugend-
liche teil und erlernen in zwei Tagen die wichtigsten Kniffe und Handgriffe im Freiangelrecht. – Der FFV legt grossen Wert auf die Hege und Pflege der Fischerei und der Natur.

 

Vereinsfischen

Die 3-mal jährlich durchgeführten Vereinsfischen tragen nicht nur zur guten Kameradschaft bei, sie bieten auch Gelegenheit, Erfahrungen der neuesten Angeltechniken untereinander auszutauschen. Selbstverständlich kommt das Kulinarische nicht zu kurz.

 

Vereinsfischen

 

 

Jugendgruppe FFV

Die im Jahr 2012 gegründete Jugendgruppe wird unter der Anleitung des Obmanns und dessen Instruktoren in den verschiedensten Angeltechniken ausgebildet. Der Umgang mit dem Lebewesen Fisch und seinen Mitbewohner im und auf dem Wasser, wie die Natur an sich, ist ein wichtiger Bestandteil des Lehrplans. Das erlebnisreiche Jahresprogramm dient nicht nur der Ausbildung, es fördert die Kameradschaft und Hilfsbereitschaft unter den Jungfischer.

 

 

Jungfischerkurs – Jugendfischen mit Fischbacken

Der jährlich im Mai durchgeführte Jungfischerkurs/Jugendfischen bietet Kindern von Greifensee und der näheren Umgebung die Möglichkeit das Fischen unter profesioneller Begleitung kennen zu lernen.

 

 

 

Sommernachtsfest – mit Fischbacken

Das Sommernachtsfest der FFV auf der Schlosswiese in Greifensee ist nicht nur für seine feinen Zanderfilet im Bierteig bekannt, es lädt auch bis spät in die Nacht zum Tanzen ein.

 

 

 

 

Hege und Pflege

Die verschiedenen FFV Projekte zur Hege und Pflege unserer Fischereigewässer sind uns wichtig.

 

- Silchsammel Aktion

- See- und Uferreinigung

- Unterstützung Institutionen für den Landschaftsschutz

 

 

 

Bachneunauge – Fisch des Jahres 2017

 

Das Bachneunauge gehört zu den kieferlosen Fischen und ähnelt in seinem Aussehen einem Aal. Es besitzt anstatt eines Kiefers eine Oberkieferplatte mit je einem Zahn an der Seite und eine Unterkieferplatte mit 5 bis 9 Zähnen sowie eine Mundscheibe mit oberen und randständigen Lippenzähnen. Es hat auf beiden Seiten 7 Kiemenöffnungen. Daraus hat sich zusammen mit den Augen und Nasenlöchern der Name Neunauge ergeben. Das Bachneunauge ist an der Oberseite dunkelblau bis grün gefärbt. Die Flanken sind gelblich weiss und gehen fliessend in die weisse Farbe des Bauches über. Im Regelfall wird das Bachneunauge 10 bis 20 cm lang. Die grösste Zeit ihres Lebens verbringen die Bachneunaugen als Larven.

 

Lebensraum:

 Klare Bäche und kleine Flüsse in der Forellen- und Äschenregion mit minimaler Sommertemperatur von 10° C.

 Wichtig ist sandiger oder kiesiger Untergrund.

 

 

Im, am, auf dem Greifensee von RC